Medien-&Audiotechnik von infoWERK in der neuen Wunderkammer der Swarovski Kristallwelten

um den extremen Bedingungen mit permanentem Schneefall und minus 10 Grad Celsius in der Wunderkammer mühelos standzuhalten

Medien-&Audiotechnik von infoWERK in der neuen Wunderkammer der Swarovski Kristallwelten

Leise rieselt der Schnee…

Seit Juli 2020 können die Besucher der Swarovski Kristallwelten die neue Wunderkammer „Silent Light“ im Riesen besuchen. Im ewigen Winterzauber mit permanentem Schneefall und einer Temperatur von bis zu minus 10 Grad Celsius wird den Besuchern das ganze Jahr Winterstimmung geboten. Die gelieferte und installierte Medien- & Audiotechnik von infoWERK umfasste 9 Stück 15‘‘ Displays inkl. Player, die den extremen Bedingungen in der Wunderkammer mühelos standhalten. Auch die wetterfesten Lautsprecher in der Eisgrotte, die Alexander McQueen gewidmet ist, lassen problemlos winterliche Klänge ertönen.

 

 

Der Kristallbaum „Silent Light“ wurde 2003 in einer außergewöhnlichen künstlerischen Kollaboration von Tord Boontje und Alexander McQueen für das Victoria and Albert Museum in London entworfen. Er besteht aus 150.000 Swarovski Kristallen. Seit 2015 fasziniert die Wunderkammer „Silent Light“ die Besucher in den Swarovski Kristallwelten. 2020 zieht das funkelnde Meisterwerk in einen neuen Raum – weil nun die Technik zur vollen Umsetzung der künstlerischen Vision endlich vorhanden ist.

 

Bildcredit ©Swarovski Kristallwelten

Newsblog