Audio- und Videotechnik von infoWERK für neues Museum im Quellalpin

Ein neu definiertes Museumserlebnis für das digitale Zeitalter!

Quellalpin Kaunertal – neuer Ausstellungsbereich mit Audio- und Videotechnik von infoWERK

Am 2. September 2021 war es soweit: Das Quellalpin Kaunertal eröffnete sein neues Museum mit dem Thema ‚Klima‘ Kaunertal – ‚mit aller Kraft‘ Klima, Wasser, Gletscher.

Im Museum soll den Besuchern zukünftig in einer Dauerausstellung ein interaktives und naturverbundenes Wohlfühl-Erlebnis mit Hilfe moderner, digitaler Technologien geboten werden. Dazu wurde das Kellergeschoss über mehrere Räume mit high-tech Audio- & Medientechnik von infoWERK gemeinsam mit unserem Partner Kommunikationstechnik Leo Schmid ausgestattet.

Ein neu definiertes Museumserlebnis für das digitale Zeitalter, bei dem ausschließlich medial-fokussiertes und spielerisches Erleben zu den Themen „Gletscher, Wasser, Eis, Hochgebirge und Tourismus“ im Vordergrund steht.

       
© Bezirksblätter Landeck

Ermöglicht wird dieses Erlebnis durch den Einsatz von Laserprojektoren für die Projektion auf geneigtem Raumobjekt mit ca. 3 m Bildbreite. Mehrere Displays mit Wanderhalterungen sowie Touchdisplays (auch mit Einbau in Tischkonstruktion mit Zuspielung über einen „Raspberry Pi“ (Mini-Display Computer) wurden hierfür von infoWERK geliefert. Weiters wurden Audiogeräte mit Bewegungsmelder sowie mehrere Mediaplayer und programmierte Mediensteuerung zum Schalten der Projektoren installiert.

 


© Bezirksblätter Landeck

Kein geringerer als Bundespräsident Alexander Van der Bellen eröffnete die Ausstellung.

 

 

 

Newsblog