Newsblog

Neueste Nachrichten aus unserem Unternehmen

Niemals aufhören zu lernen.

USM Showrooms in Stuttgart

Ihre Passion sind Designermöbel? Dann kennen Sie auch USM, das modulare Möbelbausystem!

Das bereits seit 50 Jahren bestehende Schweizer Unternehmen USM Haller gehört zu den erfolgreichsten Anbietern für Modular Furniture.

USM besitzt eine weltweite Präsenz mit diversen Showrooms in Großstädten wie Paris, Tokio, London oder New York. Auch in mehreren deutschen Städten wurden Showrooms eingerichtet, unter anderem auch im traditionellen Stuttgarter Gerberviertel. Genau dort können sich unsere Kunden und Interessenten die Produkte der infoWERK technik manufaktur gleich in 2 Ausstellungsräumen LIVE anschauen und erleben!

Weiterlesen

Werkstuecke infoWERK medienCADDY schwarz

Es geht um Kommunikation. Es geht um Ästhetik. Und es geht um Sie.

(Veröffentlicht mit Genehmigung vom KommunikationsRaum, edition 02/19 vom 18. November 2019)

Kommunikation ist immer eine Form der Interaktion, die dann erfolgreich läuft, wenn sie neben der eigentlichen Botschaft auch ein Image vermittelt, das der Partner erwartet und das ihn bestätigt. Lesen Sie dazu mehr in einem gerade erschienenen, ausführlichen Artikel über infoWERK im ‚KommunikationsRaum‘, einer deutschen Fachzeitschrift für Technik und Design im Raum.

Modulare Kommunikationsmöbel von infoWERK auf Basis des ikonischen USM Haller Möbelsystems.

USM Haller Kommunikationsmöbel von infoWERK sind praxisgerecht E-medientauglich konfiguriert. Sie erleichtern und verschönern das Präsentieren, Verstauen und Kommunizieren. Flexibel, praktisch, routiniert. Wählen Sie aus der Standardkollektion oder ‚lassen Sie Ihren gewünschten Medienbutler maßschneidern‘, exakt für Ihren individuellen Einsatzbereich.

Simply press START

Weiterlesen

Festspielhaus Erl

Festspielhaus Erl mit neuester Projektionstechnik von infoWERK ausgestattet. Vor einiger Zeit wurde der große Saal des Festspielhauses der Tiroler Festspiele Erl mit neuester Medientechnik modifiziert.

Auftraggeber war die Firma Strabag, eingebaut wurde der erste in Österreich ausgelieferte Hochleistungs-Laserprojektor vom führenden Projektoren Hersteller EPSON (Modell EPSON EB-L20000). Der Projektor wurde für die Oper „Rusalka“ für eine in das Bühnenbild integrierte Projektionsfläche von 20 x 10 m eingesetzt.

Weiters wurde der große Saal mit entsprechender Hardware für die Zuspielung des Contents inklusive aller dafür notwendigen Verkabelungen mit HMDI Leitungswegen bis 100 m ausgestattet. Damit ist das Festspielhaus bezüglich Projektionstechnik wieder auf neuestem Stand und auch für zukünftigen 4K Content gerüstet.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Firma Strabag für die Beauftragung und das Vertrauen in unsere Medien- und AV-Fachkompetenz.

Weiterlesen

Newsblog