Kommunikationsraum

Modulare Kommunikationsmöbel von infoWERK

Es geht um Kommunikation. Es geht um Ästhetik. Und es geht um Sie.

(Veröffentlicht mit Genehmigung vom KommunikationsRaum, edition 02/19 vom 18. November 2019)

Kommunikation ist immer eine Form der Interaktion, die dann erfolgreich läuft, wenn sie neben der eigentlichen Botschaft auch ein Image vermittelt, das der Partner erwartet und das ihn bestätigt. Lesen Sie dazu mehr in einem gerade erschienenen, ausführlichen Artikel über infoWERK im ‚KommunikationsRaum‚, einer deutschen Fachzeitschrift für Technik und Design im Raum.

Modulare Kommunikationsmöbel von infoWERK auf Basis des ikonischen USM Haller Möbelsystems.

USM Haller Kommunikationsmöbel von infoWERK sind praxisgerecht E-medientauglich konfiguriert. Sie erleichtern und verschönern das Präsentieren, Verstauen und Kommunizieren. Flexibel, praktisch, routiniert. Wählen Sie aus der Standardkollektion oder ‚lassen Sie Ihren gewünschten Medienbutler maßschneidern‘, exakt für Ihren individuellen Einsatzbereich.

Simply press START

Schon ist das Medientechnik-System in einem USM Haller Kommunikationsmöbel von infoWERK aktiviert. Und arbeitet verlässlich und smart. Ohne Techniker-Spezialisten-Beistand. Ohne Verzögerung. Ohne Frust. Ohne Kabelsalat.

Der Mensch wird von seiner Umgebung beeinflusst. Darum fühlt sich infoWERK der Ästhetik verpflichtet und entwickelt Büromöbel, die Werte vermitteln und Werkstücke sind. Über 40 Mediendesigner, Techniker, Kommunikationsexperten und hochqualifizierte Handwerker bündeln bei infoWERK ihre Kompetenzen, um Ihnen das Leben zu erleichtern – durch stresslose, reibungsfreie, ästhetische Kommunikation.

So individuell wie Sie und Ihre Botschaften, sind die Gestaltungsmöglichkeiten mit USM Haller bei infoWERK. Überzeugen Sie sich und erfahren Sie, was die Werkstücke über sich erzählen: www.infowerk-manufaktur.com

Lesen Sie den gesamten Artikel im Kommunikationsraum 01/2019‘

Newsblog